BEZAHLUNG UND VERSAND


Zahlungsbedingungen, Kaufabwicklung

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Überweisung (Vorkasse), Barzahlung bei Abholung,
DaWanda-Gutschein oder per Paypal.
Der Zahlungsbetrag ist spätestens 10 Tage nach Vertragsschluss ohne Abzüge zur Zahlung fällig.
Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Eingangs der Zahlung bei Papierwiese. Im Hinblick auf den Verzug
verbleibt es bei den gesetzlichen Bestimmungen.

Lieferung, Bereitstellung, Gefahrübergang

Die Lieferung der Ware an den Kunden erfolgt durch Drittanbieter (Logistikpartner). Soweit nicht
anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware unter den im konkreten Angebot erfassten
Liefer- und Leistungsbedingungen.
Hinweise zur Lieferzeit des Produkts sind der jeweiligen Auktionsangebotsseite zu entnehmen.
Die Wahl der Versandart obliegt, soweit keine anderweitigen ausdrücklichen Vereinbarungen
getroffen wurden, Papierwiese.

Sofern dem Kunden hierdurch keine wesentlichen Nachteile entstehen und soweit der Zeitpunkt
der Anlieferung der vollständigen Bestellung hiervon nicht beeinträchtigt wird, kann Papierwiese die
Leistung auch in Teilleistungen erbringen; die Rechte aus § 320 BGB werden davon nicht berührt.
Versandkosten werden bei Teillieferungen nur einmal berechnet.

Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb der im jeweiligen konkreten Angebot genannten Gebiete.
Ist der Kunde Unternehmer, so geht - im Falle des Versendungskaufs - die Gefahr des zufälligen
Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache, mit der Übergabe an den
Logistikpartner, auf den Kunden über.

Preise, Versandkosten

Alle genannten Preise stellen einen Gesamtpreis dar und beinhalten die gesetzliche deutsche
Umsatzsteuer, etwaige Abgaben und sonstige Preisbestandteile. Die angegebenen Preise
verstehen sich ohne Liefer- und Versandkosten. Die Höhe der zusätzlich anfallenden Liefer- und
Versandkosten richtet sich nach den im konkreten Angebot gemachten Angaben. Unklarheiten
hinsichtlich der Versandkosten gehen zu Lasten von Papierwiese, sodass jeweils nur die geringeren
Versandkosten vom Kunden gezahlt werden müssen. Die angeführten Liefer- und Versandkosten
gelten für die im jeweiligen konkreten Auktionsangebot genannten Gebiete.


Eventuelle Zollgebühren

Beim Versand in ein Land außerhalb der EU können Zollgebühren anfallen, die vom Käufer getragen werden müssen. Weitere Informationen können Sie bei Ihrem zuständigen Zollamt erfragen.